Unsere Politik

Der Hacho

Der Hacho
Der Hacho ist die Ortsvereinszeitung der Oberhachinger SPD.

In unserer Print Ausgabe des Hacho ist uns leider ein Fehler unterlaufen. Die korrigierte Online Ausgabe finden Sie hier.

Hacho zur Landtagswahl 2018 (PDF, 951 kB)

Hacho Archiv

Wir für Oberhaching

Mietwohnungen an der Kybergstraße

Wohnungen an der Kybergstraße

Der Wunsch nach Wohnraum im Eigentum ist groß in Oberhaching. An der Kybergstraße sollten sowohl Miet- als auch Eigentumswohnungen entstehen. Dem großen Bedarf an Mietwohnungen nachzukommen, sahen wir aber als vorrangiges Ziel bei diesem Bauvorhaben.

Nach langen Diskussionen im Gemeinderat konnten wir dies mit einem Interfraktionellen Antrag gegen die Stimmen der CSU durchsetzen. Für die knapp 40 Wohnungen, die im M;ärz dieses Jahres bezogen wurden, gab es mehr als 100 Bewerbungen.

Daneben entstand die erste Demenz WG in Oberhaching, die aus 9 Bewohnern besteht. In den Räumen darüber hat die Nachbarschaftshilfe Oberhaching endlich ausreichend große Räumlichkeiten gefunden. Dass es auch einen großen Veranstaltungsraum gibt, ist auf unsere Hartnäckigkeit zurückzuführen.

Sinnvolle Nutzung unseres Bahnhofs

Bahnhof Deisenhofen

Bereits 2009 stand der Bahnhof zum Verkauf. Damals hatte sich nur die SPD-Fraktion im Gemeinderat dafür stark gemacht den Bahnhof zu kaufen. Seit März 2014 gehört der Bahnhof Deisenhofen der Gemeinde Oberhaching.

Der Gemeinderat erarbeitet nun unter Berücksichtigung bestehender Mietverträge, ein Nutzungskonzept. Nach unserer Vorstellung sollten die Bürger eng mit eingebunden werden. Wir konnten uns auch einen Bürgerbahnhof im Genossenschaftsmodell vorstellen.

An erster Stelle unserer Pläne steht aber die von allen Bürgern ersehnte öffentliche, barrierefreie, Toilette.